Charakter des Shibas

Den Charakter des Shibas beschreiben viele Menschen  umgangssprachlich  ungefähr so:

  • Familienhund, katzenähnliches Verhalten
  • Nicht  oder schlecht erziehbar.
  • Möglichst nur an der Leine laufen lassen. (seltene Ausnahmen).
  • Jagdtrieb immer vorhanden.
  • Sehr intelligent, klettert über Mauern, Zäune oder gräbt sich unten durch.
  • Stur und macht was er will.
  • oft zurückhaltend oder vorsichtig bei neuen Menschen
  • temperamentvoll und sehr selbstständig

Wir sind der Meinung, wenn die Prägung und die Erziehung bereits beim Züchter anfängt und der neue Hundehalter sofort daran ansetzt, dann werden  aus den Shibas:

  • Hunde, die gern alles und schnell lernen und an allem sehr viel Spaß haben
  • die frei laufen können, also auch mal ohne Leine
  • den Jagdtrieb nicht unbedingt ausgebildet haben, oder der Halter hat  den Jagdtrieb seines Shibas im Griff
  • ausgeglichen bei Frauchen und Herrchen ruhen.
  • verschmust sind
  • die treue Wegbegleiter sind, im Urlaub und überall, wo man sein tägliches Leben verbringt.
  • in Gaststätten sich gut benehmen können
  • selten bellen
  • und sich immer über Menschen freuen, die zu Besuch kommen.

Unsere Shibas lieben sogar den Postboten. Denn manchmal bringt er ein Päckchen  für sie mit!

Auf der Seite “ Prägung/ Erziehung des Welpen“ findet ihr die Voraussetzungen, damit auch euer Shiba später ein treues Familienmitglied wird.

Ein großes Grundstück oder Hundeerfahrung spielt da eine völlig untergeordnete Rolle.

Wir haben hier unsere gesammelten Erfahrungen nieder geschrieben. Erfahrungen, die wir durch unsere eigenen Shibas gemacht haben und Erfahrungen aus 5 Jahren Shiba-Treffen mit unzähligen Shibas und Shibabesitzern. Hier haben wir sehr genau beobachtet und hinterfragt. Die meisten Shibas, die nicht frei liefen,  ängstlich oder agressiv waren, hatten keine Hundeschule besucht und wenig Aktivitäten mit Herrchen oder Frauchen unternommen. Einen Shiba, den man nicht fordert in seiner Intelligenz und in der Erziehung sich selbst überlässt wird seine Selbständigkeit nutzen, um sich selbst zu erziehen.

Die Seite wird voraussichtlich ab dem 14.3.16 veröffentlicht.

vom japanischen Kaiserreich