Welpen

Wir planen  keine Welpen mehr!

Letzter Wurf D-Wurf am 26.09.17  Der Welpe ist vergeben.

Doch bevor Sie sich entscheiden einen Shiba-Inu in Ihre Familie aufzunehmen, möchten wir Ihnen gern noch folgende Tips mitgeben.
Suchen Sie sich einen seriösen Züchter und nehmen Sie persönlich Kontakt mit ihm auf. Lernen Sie ihn und seine Hunde kennen. Wenn dann von beiden Seiten die Chemie stimmt  werden sicher gerne Reservierungen für geplante Würfe vorgenommen. Seriöse Züchter werden selten Ihre Welpen über Anoncen oder Zeitungen verkaufen. Einen Shiba zu erwerben kann bis zu zwei Jahre dauern, da ein  Wurf meistens nur aus 2-4 Welpen besteht. Nutzen Sie die Zeit, um Shibas richtig kennen zu lernen.  Auch eine geeignete Welpenschule/Hundeschule, die Shibas kennt und ebenso einen Tierarzt suchen sie am besten schon im Vorfeld. Ein  Züchter, dessen Hauptinteresse das Wohl der Welpen  ist, wird Ihnen geduldig alle Fragen beantworten und auch später für alle Fragen zur Verfügung stehen. Aber, er wird auch Ihnen Fragen stellen, um zu schauen, ob die Rasse für sie das Richtige ist.

 

vom japanischen Kaiserreich